2GPlus-Regel für den Krankenbesuch und 3G-Regel für die Ambulanzen

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,
ab sofort gilt für Besuche in unserem Haus die 2G+-Regel:

Der Zutritt ist somit nur geimpften oder genesenen Personen erlaubt, die zusätzlich einen negativen Schnelltest (max. 24 Std. alt) oder einen negativen PCR-Test (max. 48 Std. alt) vorlegen können.

Weiterhin gelten die folgenden Rahmenbedingungen für Besuche:
Besuche sind auf eine direkte Bezugsperson während des gesamten Aufenthaltes begrenzt.
Die Besuchdauer beträgt eine Stunde.
Terminvereinbarung
: Besuche sind ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich, bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an unsere Stationsteams (Station 1 – 06221 88-4041, Station 2 -4042, Station 3 -4043, Station 4i -4044)
Besuchszeiten: täglich von 12 bis 19 Uhr – Frührehabilitation 14 bis 18 Uhr
Anzahl: Besuche sind auf direkte Bezugspersonen zu beschränken.  
Dauer: Der Besuch ist auf eine Stunde pro Tag begrenzt.
Registrierung: Besucher müssen sich am Empfang registrieren.
Schutzmaßnahmen: Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht, die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind während des gesamten Besuchs einzuhalten. 

Für Termine in unseren Ambulanzen gilt die 3G-Regel: 

Der Nachweis ist auf eine der folgenden Arten möglich:

- Impfausweis oder Impfbestätigung
mit zweimaliger Impfung, wobei die letzte Impfdosis mindestens vor 14 Tage verabreicht worden sein muss.
- Nachweis der Genesung von einer früheren COVID-Erkrankung vor mehr als 4 Wochen und weniger als 6 Monaten durch Vorlage des positiven PCR-Tests oder Absonderungsbescheids oder
Nachweis der Genesung von einer früheren COVID-Erkrankung vor mehr als 6 Monaten und einer Impfdosis vor mehr als 14 Tagen
- Bescheinigung über einen negativen SARS-CoV-2-Test nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden.

Bei Bedarf kann das Testzentrum auf unserem Campus am blauen Turm genutzt werden (Öffnungszeiten Mo bis Fr von 07:00 – 16:30 Uhr).

- Bitte kommen Sie pünktlich (max. 5 Minuten vor Ihrem Termin und ausschließlich nach Voranmeldung. Sollte sich an Ihrem Termin etwas ändern, informieren Sie uns bitte telefonisch.
- Wir bitten Menschen mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halskratzen), von Besuchen im Krankenhaus abzusehen – aus Rücksicht auf unsere Patient:innen und unser Personal.
- Bitte halten Sie im ganzen Krankenhaus 1,5m Abstand zu anderen Menschen und tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz.
- Bitte kommen Sie allein. Aus Gründen des Infektionsschutzes dürfen die Ambulanz und der Wartebereich nur von Patientinnen und Patienten betreten werden. Ausgenommen sind Patientinnen und Patienten, die auf Hilfe angewiesen sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg

Zurück

Karriere in der Pflege

Ein Beruf, der Sie besonders auszeichnet

Warum bei uns in der Pflege arbeiten?

Es gibt wenige Berufe, die einen vor so viele neue Herausforderungen stellen. Und das täglich. Das macht diese Arbeit in der Pflege am SRH Kurpfalzkrankenhaus so anspruchsvoll, aber auch spannend. Mit einem starken, äußerst professionellen und hochmotivierten Team an Ihrer Seite alles für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten zu geben, ist eine der dankbarsten Aufgaben überhaupt.

Kommen Sie zu uns: Im SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg erwartet Sie ein besonders angenehmes Betriebsklima, das geprägt ist von Teamgeist, Freundlichkeit, Respekt und offener Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen, Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen. Werden Sie Teil einer großen Familie, die die Begeisterung für die ganzheitliche Pflege und die Liebe zu den Menschen mit Ihnen teilt.

Unsere aktuellen Stellenangebote

Wir fördern Ihre Qualifikation und Fachkompetenz

Wir pflegen auch Ihr Weiterkommen. Professionell und persönlich. Mit unserem durchdacht strukturierten In-House-Fortbildungsprogramm, externen Fortbildungsangeboten und zusätzlichen Qualifikationen. Das Schönste aber: Sie tun es nicht nur für sich, sondern für die vielen Menschen, die Sie auf dem Weg der Genesung mit neuesten Erkenntnissen begleiten.

Ihre Qualifikation und Fachkompetenz bilden die Basis für unseren Behandlungserfolg. Wir legen daher größten Wert auf gute Einarbeitung und schulen Sie gezielt weiter. Vor allem in den besonders anspruchsvollen Bereichen, wie der neurologischen Frührehabilitation Phase B oder der neurologischen Intensivstation. Gestalten Sie die Zukunft von Bildung und Gesundheit mit: Entwickeln Sie sich gemeinsam mit uns allen weiter!

Was die Arbeit in der Pflege am SRH Kurpfalzkrankenhaus so besonders macht? Bei YouTube erzählen Ihnen unsere Pflegefachkräfte persönlich von ihren Erfahrungen.

Zum YouTube Video: wie arbeitet eine Intensivstation
Beruf und Studium verbinden
Beruf und Studium verbinden

In der Pflege arbeiten, berufsbegleitend studieren

Ergreifen Sie die Chance in oder neben Ihrem Beruf als Pflegefachkraft weiterzukommen. Mit einem unserer zukunftssicheren, berufsbegleitenden Studiengänge.

Mehr zu Beruf und Studium

Unsere Ansprechpartnerinnen aus der Pflege

Gerne beantworten wir alle Fragen zur Karriere in der Pflege im SRH Kurpfalzkrankenhaus.

E-Mail an unsere Pflegedienstleitung