2GPlus-Regel für den Krankenbesuch und 3G-Regel für die Ambulanzen

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,
ab sofort gilt für Besuche in unserem Haus die 2G+-Regel:

Der Zutritt ist somit nur geimpften oder genesenen Personen erlaubt, die zusätzlich einen negativen Schnelltest (max. 24 Std. alt) oder einen negativen PCR-Test (max. 48 Std. alt) vorlegen können.

Weiterhin gelten die folgenden Rahmenbedingungen für Besuche:
Besuche sind auf eine direkte Bezugsperson während des gesamten Aufenthaltes begrenzt.
Die Besuchdauer beträgt eine Stunde.
Terminvereinbarung
: Besuche sind ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich, bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an unsere Stationsteams (Station 1 – 06221 88-4041, Station 2 -4042, Station 3 -4043, Station 4i -4044)
Besuchszeiten: täglich von 12 bis 19 Uhr – Frührehabilitation 14 bis 18 Uhr
Anzahl: Besuche sind auf direkte Bezugspersonen zu beschränken.  
Dauer: Der Besuch ist auf eine Stunde pro Tag begrenzt.
Registrierung: Besucher müssen sich am Empfang registrieren.
Schutzmaßnahmen: Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht, die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind während des gesamten Besuchs einzuhalten. 

Für Termine in unseren Ambulanzen gilt die 3G-Regel: 

Der Nachweis ist auf eine der folgenden Arten möglich:

- Impfausweis oder Impfbestätigung
mit zweimaliger Impfung, wobei die letzte Impfdosis mindestens vor 14 Tage verabreicht worden sein muss.
- Nachweis der Genesung von einer früheren COVID-Erkrankung vor mehr als 4 Wochen und weniger als 6 Monaten durch Vorlage des positiven PCR-Tests oder Absonderungsbescheids oder
Nachweis der Genesung von einer früheren COVID-Erkrankung vor mehr als 6 Monaten und einer Impfdosis vor mehr als 14 Tagen
- Bescheinigung über einen negativen SARS-CoV-2-Test nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden.

Bei Bedarf kann das Testzentrum auf unserem Campus am blauen Turm genutzt werden (Öffnungszeiten Mo bis Fr von 07:00 – 16:30 Uhr).

- Bitte kommen Sie pünktlich (max. 5 Minuten vor Ihrem Termin und ausschließlich nach Voranmeldung. Sollte sich an Ihrem Termin etwas ändern, informieren Sie uns bitte telefonisch.
- Wir bitten Menschen mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halskratzen), von Besuchen im Krankenhaus abzusehen – aus Rücksicht auf unsere Patient:innen und unser Personal.
- Bitte halten Sie im ganzen Krankenhaus 1,5m Abstand zu anderen Menschen und tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz.
- Bitte kommen Sie allein. Aus Gründen des Infektionsschutzes dürfen die Ambulanz und der Wartebereich nur von Patientinnen und Patienten betreten werden. Ausgenommen sind Patientinnen und Patienten, die auf Hilfe angewiesen sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg

Zurück

Rund um Ihren Aufenthalt

Balsam für die Seele
Ihr Besuch ist bei uns willkommen

Was wäre ein Krankenhaus-Aufenthalt ohne trostspendenden Besuch von Familie, Freunden und Bekannten? Ihre Besucher sind bei uns herzlich willkommen. Bedenken Sie aber, dass Besuch für Sie und Ihre Mitpatientientinnen und Mitpatienten möglicherweise anstrengend ist, etwa wenn Besucher in Gruppen kommen und längere Zeit bleiben. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Besuchszeiten aufgrund von ärztlichen, therapeutischen oder pflegerischen Tätigkeiten teilweise eingeschränkt sind. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch am Nachmittag. Unsere Stationssekretariate stehen Ihnen für Fragen rund um den Besuch gerne zur Verfügung. 

Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir um Berücksichtigung unserer aktuellen Besuchsregelung.  

Telefon, Fernsehen und WLAN

Direkt an Ihrem Bett finden Sie ein Multifunktionsgerät, mit dem Sie telefonieren, fernsehen und Radio hören sowie das WLAN nutzen können. An unserem Empfang im Erdgeschoss erhalten Sie eine entsprechende TV/Telefonkarte mit WLAN. Die Gebühren für das Telefon betragen 2,50€ Tagesgebühr (ab dem 11. Tag entfällt die Tagesgebühr), zusätzlich erheben wir 5€ Pfand für die Karte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Empfang.

Um Ihren Bettnachbarn nicht zu stören, kann der Ton von Fernseher und Radio nur über Kopfhörer empfangen werden. Sie erhalten die Kopfhörer auf unseren Stationen, sofern Sie keine eigenen dabeihaben.

Essen in der Klinik

Ihr leibliches Wohl liegt uns am Herzen. Bei Ihrer Aufnahme legen Ihre Ärztinnen und Ärzte die für Sie möglichen Kostformen fest. Unsere Hauswirtschaftlichen Pflegehelferinnen nehmen Ihre Speisewünsche am Vortag für den nächsten Tag auf. Sie können Frühstück, Mittagessen und Abendessen anhand eines Speiseplans nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

Müssen Sie eine bestimmte Diät einhalten, erstellen unsere Diätassistentinnen einen passenden Diät-Speiseplan für Sie.

Unsere Essenszeiten

  • Frühstück: 7:30 – 8:30 Uhr
  • Mittagessen: 11:30 – 12:30 Uhr
  • Abendessen 17:30 – 18:30 Uhr

Bei allen Fragen rund um Ihren Aufenthalt

... hilft Ihnen unser Team am Empfang gerne weiter. Unser Empfang ist von Montag bis Sonntag von 7:00 bis 19:00 Uhr für Sie da.

06221 88-4010

Unsere Campusgastronomie

Unser Cube sowie das Kurpfalz-Café stehen Patientinnen, Patienten und Besuchern ebenso offen, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In unserer Campusgastronomie Cube erwartet Sie von 06:30 bis 19:00 Uhr ein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot in freundlicher Wohlfühlatmosphäre. Im cube market können Sie sich Frühstück, Mittag- und Abendessen nach Belieben in Art, Menge und Preis selbst zusammenstellen. Das cube extra ist ein Restaurant im Restaurant für jedermann. Bestellen Sie Ihr Essen à la carte und es wird Ihnen direkt an den Tisch serviert. Eine vorherige Reservierung ist nicht erforderlich. Im cube bistro warten Kaffee- und Teespezialitäten, kleine Snacks und hausgemachtes Gebäck auf Sie und Ihren Besuch.

Zum SRH Cube

In unmittelbarer Nähe zu unserer Klinik befindet sich das gemütliche Kurpfalzcafé. Es bietet kleine Snacks, Kaffeespezialitäten und Kuchen, Süßigkeiten und wechselnde, preiswerte Tagesgerichte – auch zum Mitnehmen. Bei schönem Wetter gibt es Sonnenplätze im Freien vor dem Café.

  • Montag bis Samstag 11:00 – 18:00 Uhr
  • Sonntag 13:00 – 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten während der Ferienzeiten ggf. abweichen können. 

 

Ihr stationärer Aufenthalt Wissenswertes auf einen Blick

Unsere Angehörigensprechstunde bietet Ihnen die Möglichkeit, aktuelle Anliegen zu besprechen. Sprechen Sie unsere Pflegekräfte bzw. die Stationssekretariate zur Terminierung gerne an.

In besonderen Fällen ist eine Unterbringung einer Begleitperson im SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg möglich. Informationen über Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie bei der Patientenaufnahme.

Frische Schnittblumen dürfen Sie gerne mitbringen, um Ihren Angehörigen eine Freude zu machen. Unser Stationspersonal händigt Ihnen gerne eine Blumenvase aus. Topfpflanzen sind ungeeignet, da die Blumenerde eine Infektionsgefahr birgt.

Unser Team ist multikulturell, so dass verschiedene Sprachen durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übersetzt werden können. Auf Wunsch vermitteln wir auch gerne den Kontakt zu einem professionellen Dolmetscher.

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes einen Haarschnitt oder eine Fußpflege benötigen, können Sie gerne einen Dienstleister Ihres Vertrauens beauftragen. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Stationssekretariate oder Pflegekräfte.

Manchmal möchte man nach seinem Krankenhausaufenthalt einfach danke sagen. Ein andermal vielleicht schon während seiner Zeit hier eine Beschwerde loswerden. Nutzen Sie unseren Patientenfragebogen, unser digitales Feedback-Terminal im Eingangsbereich oder sprechen Sie einen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt an.

Kontaktformular für Lob und Kritik

Zum Aufenthalt in unserer Klinik bringen Sie bitte eine vollständige Liste Ihrer Medikamente, einen sog. Medikationsplan, mit. Liegt er Ihnen nicht vor, bringen Sie bitte Ihre Medikamente selbst mit. In der Klinik werden Ihre Präparate durch solche aus der Krankenhaus-Apotheke ersetzt. Sie sind in Ihrer Wirkweise 1:1 gleich, können aber eine andere Form oder Farbe aufweisen. Bitte nehmen Sie nie ohne Wissen des Arztes nicht verordnete oder mitgebrachte Arzneimittel ein.

Als Identifikationsmöglichkeit und um Verwechslungen vorzubeugen, bekommen Sie bei der Aufnahme Ihr persönliches Patientenarmband, welches mit Ihrem Namen, Geburtsdatum und der Station, auf der Sie liegen, bedruckt wird. Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Armband während Ihres Aufenthaltes tragen möchten. Aber zu Ihrer eigenen Sicherheit möchten wir Ihnen empfehlen, diese Möglichkeit zu nutzen.

Unsere Klinik grenzt an einen Park mit Brunnen. Mit ausreichend Sitzgelegenheiten lädt er zu einem kleinen Spaziergang ein. Machen Sie gerne Gebrauch davon. Von dort aus gelangen Sie auch zu unseren gastronomischen Angeboten.

Post erreicht Sie selbstverständlich auch im SRH Kurpfalzkrankenaus. Eingegangene Post händigt Ihnen unser Pflegepersonal auf der Station aus. Frankierte Briefe können Sie gerne auch an unserem Empfang abgeben. In der Bonhoefferstrasse befindet sich ein Briefkasten.

Mit Rücksicht auf nicht-rauchende Patientinnen und Patienten besteht im gesamten Krankenhaus ein absolutes Rauchverbot. Für rauchende Patientinnen und Patienten, die nicht ohne ihr Laster können, gibt es entsprechend gekennzeichnete Plätze auf der Parkseite des Krankenhauses. Bitte beachten Sie, dass nur und ausschließlich dort das Rauchen gestattet ist. Der Konsum von Alkohol kann Ihren Genesungsprozess erheblich beeinträchtigen. Aus diesem Grunde sollten Sie auf den Alkoholgenuss während Ihres Krankenhausaufenthaltes verzichten.

Im Erdgeschoss hinter unserem Empfang finden Sie zwei Automaten. Einer ist mit Kaffeespezialitäten, der andere mit Snacks und Süßigkeiten. Die Automaten nehmen nur Münzgeld entgegen und geben heraus. Bedienen Sie sich gerne.

Den nächsten Taxistand finden Sie an der Maria-Probst-Straße 1, gegenüber dem Parkdeck. Unser Empfang ruft Ihnen aber auch gerne ein Taxi direkt vor unser Haus.

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes Ihre persönliche Kleidung waschen müssen, unterstützen wir Sie gerne bei der Organisation. Bitte sprechen Sie unser Stationsteam an.  

Bitte verzichten Sie auf das Mitbringen von Wertsachen. Für abhanden gekommene Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.