Ihr Besuch ist bei uns willkommen

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,
für Besuche in unserem Haus gilt weiterhin die 2G+Regel sowie die FFP2-Maskenpflicht, d.h. der Zutritt ist nur geimpften oder genesenen Personen erlaubt, die zusätzlich einen negativen Schnelltest (max. 24 Std. alt) oder einen negativen PCR-Test (max. 48 Std. alt) vorlegen können. Für Patient:innen unserer Gerinnungsambulanz gilt die 3G-Regel.
Eine Bescheinigung für Besucher zur Vorlage im Testzentrum erhalten Sie an unserem Empfang. Die nächsten Testzentren befinden sich auf dem SRH Campus am blauen Turm sowie im Gutachweg 7. 

Alle Fachabteilungen

Dialyse

Unser Körper produziert täglich viele giftige Stoffwechselprodukte, die normalerweise über die Nieren mit dem Harn ausgeschieden werden. Sind unsere Nieren chronisch oder akut erkrankt, können Sie diese Aufgabe nicht mehr übernehmen und eine Dialyse wird notwendig. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Unser Profil
Dialyse in unserem Haus

Die Behandlung von Nierenschwäche oder Nierenersatztherapie ist seit den 70er Jahren ein wichtiger Bestandteil unseres Leistungsspektrums. In Kooperation mit dem Zentrum für Nieren- und Hochdruckkrankheiten Heidelberg versorgen wir unsere neurologischen und kardiologischen Patientinnen und Patienten, die im Laufe der akuten Erkrankung vorübergehend dialysepflichtig geworden sind oder bereits vor der akuten Erkrankung dialysepflichtig waren. Dadurch entfallen belastende Krankentransporte in entfernte Dialyseeinrichtungen und therapeutische Maßnahmen können ohne Unterbrechung auch an Dialysetagen durchgeführt werden. 

 

Unsere Leistungen im Überblick

  • Hämodialyse (HD)
  • Hämodiafiltration (HDF)
  • ONLINE HDF

Direkt auf unserer Intensivstation können wir eine Dialyse bei vorübergehender Nierenerkrankung im Rahmen der Akutversorgung oder bei vorher bestehender Nierenerkrankung vornehmen. Somit werden risikobehaftete Transporte in die Dialyseabteilung vermieden.

Neben der intermittierenden Dialyse, die an drei Tagen der Woche stattfindet, können wir sehr kranke Patientinnen oder Patienten auch mit einer kontinuierlichen Dialyse versorgen. Sie ist schonender für Herz und Kreislauf, was gerade bei kritisch kranken Patientinnen oder Patienten sehr wichtig sein kann. Somit werden risikobehaftete Transporte in die Dialyseabteilung vermieden. 

 

Mehr zur neurologischen Intensivmedizin

Dialysezeiten Wir freuen uns auf Sie

Allgemeiner Kontakt
Ansprechpartner Rita Theil
Telefon 06221 88-4089
E-Mail dialyse@kkh.srh.de
Adresse Bonhoefferstraße 5, 69123 Heidelberg
Dialysezeiten

Dialysezeiten

Montag 08:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 16:00 Uhr
Freitag 08:00 – 16:00 Uhr

SRH Karriereportal Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere im SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg und entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin, Pflege und Therapie.

Unsere offenen Stellen