Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Hämophiliezentrum und Gerinnungsambulanz am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg

Ambulanz und stationäre Abteilung

In unserer Ambulanz diagnostizieren und behandeln wir Patienten mit einer verminderten oder verstärkten Blutgerinnung. Sprich Patienten mit Hämophilie und Blutungen genauso wie  Menschen, die unter Thrombosen und Embolien leiden. Unser Gerinnungszentrum am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg ist das zweitgrößte in Deutschland bzw. das größte unter internistischer Leitung mit rund 5.000 ambulanten und stationären Patienten im Jahr. Als großes Zentrum haben wir eine eigene Station, auf der unsere Gerinnungsspezialisten und Internisten Patienten direkt behandeln. Die jeweilige Therapie ist dabei optimal auf die besonderen Anforderungen der Blutgerinnungsstörung abgestimmt. Die stationäre Abteilung Innere Medizin hat einen hämostaseologischen Fachbereich unter der Leitung von Dr. med. Angela Huth-Kühne.

Patientezimmer

Unsere Spezialisten und Kooperationspartner

Eine schwere Gerinnungsstörung wie Hämophilie macht es erforderlich, dass selbst kleine Eingriffe wie das Ziehen der Weisheitszähne oder eine Magen-/Darmspiegelung unter stationären Bedingungen durchgeführt werden. Unsere Station für Gerinnungspatienten bietet die entsprechende Logistik für Kontrolle und Therapie. Internistische und neurologische Erkrankungen behandeln unsere Ärzte am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg. Für alle anderen Eingriffe kooperieren wir mit niedergelassenen Spezialisten und der Universitätsklinik Heidelberg. Eine besonders intensive Zusammenarbeit besteht mit der Orthopädischen Universitätsklinik. Gemeinsam behandeln wir Hämophiliepatienten mit Gelenkproblemen.

Patienten mit Thrombosen und Embolien

Neben Hämophiliepatienten behandeln wir Patienten mit akuten Lungenembolien und Thrombosen. Wir kümmern uns um die Akuttherapie inklusive der nötigen Überwachung und suchen außerdem nach den Ursachen der Thrombose. Patienten mit venösen Thromboembolien stellen wir zudem auf das richtige blutverdünnende Medikament ein.