Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Ihre Karriere am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg

Gesundheit braucht kluge Köpfe

Starten Sie Ihre Karriere am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg und lernen Sie die SRH als Arbeitgeber kennen. Schon die Fakten sprechen für sich: Die SRH betreibt ein umfangreiches Netzwerk von Bildungszentren und Krankenhäusern. Wir beschäftigen über 9.000 Mitarbeiter und bieten Ihnen ein breites Spektrum an Karrierechancen und Perspektiven.

SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg

Das SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg ist ein modernes Fachkrankenhaus mit den drei Fachabteilungen Innere Medizin (62 Betten/ Schwerpunkt Kardiologie und Hämophilie), Neurologie (40 Betten/ Schwerpunkt Frührehabilitation Phase B) und Dialyse (12 Plätze). Weiterhin verfügt es über eine der bundesweit größten Ambulanzen im Bereich Hämostaseologie. Es beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg unterstützt das Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg mit seiner hohen Kompetenz auch die Forschung und Lehre. Seit 2006 besteht eine enge Kooperation der kardiologischen Abteilung mit der Abteilung Innere Medizin III, Kardiologie, Angiologie und Pneumologie der Universitätsklinik Heidelberg.

Heidelberg (ca. 145.000 Einwohner) liegt im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar und bietet als typische Studentenstadt einen sehr großen Freizeitwert und eine hohe Lebensqualität. Kommen Sie zu uns und gestalten Sie die Zukunft des Gesundheitswesens aktiv mit.

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.
 

Focus ermittelt SRH als Top Arbeitgeber

Das Magazin Focus hat die SRH erneut als „Top Nationalen Arbeitgeber“ der Branche „Gesundheit und Soziales“ ermittelt. Arbeitnehmer aller Hierarchie- und Altersklassen haben sich zu Jobbedingungen und Zukunftsperspektiven geäußert. Das Magazin Focus hat eine Befragung unter 70.000 Arbeitnehmern aus 22 Branchen durchgeführt und die Ergebnisse in einer Sonderausgabe veröffentlicht. Auf dieser Basis wurden Unternehmen ermittelt, die ihren Mitarbeitern die besten Arbeitsbedingungen bieten. Die SRH ist hierbei erneut, wie bereits 2014, zum „Top Nationalen Arbeitgeber“ der Branche „Gesundheit und Soziales“ gekürt worden.

„Das Ergebnis der Auswertung bestätigt uns darin, dass wir auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel sind. Für uns ist es ein Ansporn unsere Position unter den besten Arbeitgebern weiter zu verbessern", sagte Prof. Klaus Hekking, Vorstandsvorsitzender der SRH.

11.400 Urteile von Xing-Mitgliedern zur Weiterempfehlungsbereitschaft des eigenen Arbeitgebers und 35.500 Bewertungen der Plattform kununu flossen mit in die Auswertung ein. Außerdem wurden 24.000 Urteile berücksichtigt, die etwas über die Weiterempfehlungsbereitschaft von durchschnittlichen Arbeitnehmern für den eigenen Arbeitgeber aussagen. 806 Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern hoben sich aufgrund ihrer sehr guten Arbeitsbedingungen von anderen Firmen ab.

Entscheidendes Kriterium war unter anderem, wie zufrieden die Mitarbeiter mit dem Führungsverhalten ihres Vorgesetzten sind. Weitere Fragen thematisierten die berufliche Perspektiven, das Gehalt sowie das Image des Arbeitgebers.