Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Ausstattung der Logopädie am SRH Kurpfalzkrankenhaus

Optimal ausgestattet für Diagnostik und Therapie

Schluckstörungen diagnostizieren wir mittels der bildgebenden Verfahren der Videofluoroskopie und Videoendoskopie. Bei der Videoendoskopie beurteilen wir mittels Nasenendoskop den Schluckvorgang – bei Trachealkanülenpatienten insbesondere das Sekretmanagement. Bei der Videofluoroskopie wird im Strahlengang der komplette Schluckablauf untersucht. Anschließend werten wir die Ergebnisse aus und stellen für jeden Patienten einen individuellen Therapieplan zusammen.

Videoflouroskopische Schluckuntersuchung

Die Abteilung Logopädie ist zudem mit verschiedenen Bild- und Textmaterialien zur Sprachtherapie ausgestattet. Für die Therapie von Sprech- und Stimmstörungen und die Therapie von Gesichtslähmungen steht ein Standspiegel zur Verfügung.