Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Innere Medizin am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg

Allogene Darmrekolonisation bei Clostridien-Enteritis

Bei der allogenen Darmrekolonisation handelt es sich um ein neues Therapieverfahren für wiederkehrende schwere Darmentzündungen („Pseudomembranöse Colitis“) durch den Giftstoff („Toxin“) des Bakteriums Clostridium difficile, wenn die Standardtherapie mit Antibiotika nicht zum Erfolg führt. Für die Darmrekolonisation wird der Stuhlgang eines Spenders aufgelöst und filtriert, danach entweder antegrad über den Zwölffingerdarm (Duodenum) oder retrograd über den Dickdarm (Colon) verabreicht. Andere gebräuchliche Begriffe für dieses Verfahren sind z.B. Stuhltransplantation oder Fäkaltherapie.

Beim Spender müssen vor der Übertragung der Darmflora Infektionserkrankungen ausgeschlossen werden: Hepatitis A, B und C; HIV; Lues; Pathogene Darmkeime, Clostridium difficile Toxin sowie Darmparasiten. Am Kurpfalzkrankenhaus hat es sich bewährt vom Empfänger selbst einen engen Familienangehörigen auswählen zu lassen, der möglichst in den letzten 6 Monaten keine Antibiotika eingenommen haben sollte.

Das SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg ist eine der ersten Kliniken in Deutschland, in welcher dieses insbesondere in den USA und den Niederlanden etablierte Verfahren erfolgreich angewendet wurde. Für andere Formen von Darmerkrankungen wird spekuliert, ob dieses Verfahren dort ebenfalls ein sinnvoller Behandlungsansatz sein könnte. Da es hierzu noch unzureichende Erkenntnisse gibt, wird die Darmrekolonisation am Kurpfalzkrankenhaus bisher ausschließlich bei Patienten mit Clostridien-Enteritis angewendet.

Für Rückfragen zu dieser Therapie besteht die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme über unsere Zuweiser-Hotline. Behandlungsunterlagen und Befunde können uns gerne über das Chefarztsekretariat der Inneren Medizin zugeleitet werden.

Fernsehbeiträge zur Stuhltransplantation:
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebersicht/medizin/stuhltransplantation-darm-stuhl100.html
http://www.rnf.de/mediathek/video/telemed-antibiotika-resistenzen-stuhl-transplantation/