Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

10. November 2014

Ministerin Katrin Altpeter ist Schirmherrin des Schlaganfall-Symposiums an der SRH

Alle zwei Minuten erleidet ein Mensch in Deutschland einen Schlaganfall. Die Folgen reichen von Sprachstörungen über Schluckbeschwerden bis hin zu schweren Lähmungen einer Körperhälfte. Das Schlaganfall-Symposium am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg klärt auf über neue Therapieansätze. Betroffene, Angehörige und Fachleute können sich in Vorträgen informieren und in Workshops ausprobieren, wie Patienten wieder für den Alltag fit gemacht werden. Das Symposium steht unter der Schirmherrschaft von Ministerin Katrin Altpeter und wird von dem SRH Kurpfalzkrankenhaus und dem Schlaganfallnetzwerk Heidelberg ausgerichtet. In Zusammenarbeit mit der SRH Hochschule und der
SRH Fachschule stellen Logopäden, Physio-, Ergo- und Musiktherapeuten sowie Mitglieder des Schlaganfallnetzwerkes Heidelberg ihre Arbeit vor.

Sie sind herzlich eingeladen:  

Samstag, 15. November 2014, 10-16 Uhr
SRH Seminarzentrum Heidelberg
Bonhoefferstr. 12, 69123 Heidelberg

Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen.

Kontakt:
Manfred Göbel
Tel.  +49 (0) 6221 88-4010
Fax. +49 (0) 6221 88-4018
Manfred.Goebel@kkh.srh.de